P O S A U N E N C H O R

Termine des Posaunenchores:

 

Posaunenchor des CVJM-Borbeck144 Jahre Posaunenchor des CVJM Borbeck
Die Geschichte unseres Posaunenchores ist etwa zeitgleich mit der Entstehung der evangelischen Kirchengemeinde Borbeck zu verstehen. 1856 ist diese Gemeinde gegründet worden. Die Matthäuskirche steht seit 1864 an der Bocholder Str. 1865 wurde der evangelische Männer- und Jünglingsverein, also unser heutiger CVJM Borbeck gegründet. Kurz nach der Gründung dieses Vereins, muss es schon einen Posaunenchor gegeben haben. Die bisherigen Jubiläumsfeiern bezogen sich auf das Jahr 1872, was durch neuere Recherchen durch Berichte von damaligen Zeitzeugen jedoch nicht stimmt, denn bereits 1868 wurde der Posaunenchor erwähnt. 1871 spielt der Posaunenchor auf dem Friedenfest, dass anlässlich der Beendigung des Krieges 1870/71 gegen die Franzosen gefeiert wird.

Ab 18.02.1912 sind die Vereinsräume an der heutigen Wüstenhöferstr. 103 zu finden.
Um 1920 herum gibt es ein historisches Bild, das den Posaunenchor bei einem öffentlichen Auftritt zeigt.

Seit dieser Zeit sind auch die Posaunenchorleiter bekannt, die bis 1945 Christian Bach, Hans Schlutz und Johann Schlutz hießen. 1965, bei der 100 -Jahr- Feier des CVJM Borbeck, wurde Christian Bach, der auch Organist an der Matthäuskirche war, als ältestes Mitglied des Vereins, dem er seit 1889 angehörte, geehrt.

Posaunenchor des CVJM-BorbeckNach dem Krieg ging es dann weiter mit Ernst Vierzig. Auch aus dieser Zeit gibt es eine historische Aufnahme, die die damaligen Mitglieder Ernst Vierzig, Hans Singel, Kurt Singel, Werner Örtel, Ernst Passenberg, Kurt Felten, Manfred Klotz, Emil Wortmann, Karl- Ernst Melzner, Horst Tobies, Neumann, Buttgereit und Blinn zeigen.

Ab 1953 bis 1960 wurde der Posaunenchor von Helmut Hoffmann und Karl- Ernst Melzner geleitet.
30 Jahre lang lag dann die Leitung bei Manfred Klotz, der, auch in schwierigen Zeiten, als es nur noch sehr wenige Bläser gab, das Notwendige Standvermögen besaß, um diesen Chor am Leben zu erhalten.
Unter der Leitung von Joachim Eumann ab 1990 bis 2005 schwang sich der Posaunenchor zu Swing und Gospel-Musik auf und hätte sich beinahe in „Borbeck Brass“ umbenannt, was jedoch aus traditionellen Gründen abgelehnt wurde.

Seit 2006 wird der Chor von Manfred Hett geleitet. Musik alter Meister, aber auch modernere Fassungen klassischer Musik werden seit dem eingeübt.
Die Hauptaufgabe des Posaunenchores liegt darin, zum Lobe Gottes zu spielen.

JubiläumskonzertAnlässlich des 140 + – jährigen Bestehens des Chores fand am 13.05.2012 um 17.00 Uhr in der Matthäuskirche eine musikalische Feierstunde statt, zu der auch viele ehemalige Mitglieder eingeladen wurden. Anlässlich des diesjährigen Themas „Reformation und Musik“ innerhalb der Lutherdekade trug der Posaunenchor Lieder, auch zum Mitsingen, von Martin Luther vor.
Dank gebührt der Kantorei der Matthäuskirche unter der Leitung von Frau Anne Roth, die die Feierstunde in der Matthäuskirche  mitgestaltete und Frau Anne Roth an der Orgel.

Unser Posaunenchor besteht  zurzeit aus 13 Bläsern, die mit Trompeten, Posaunen und Tuba zum Lobe Gottes spielen.
Unsere Hauptaufgabe ist es, in unserer Gemeinde in Essen-Borbeck in der Matthäuskirche und in der Dreifaltigkeitskirche unseren Dienst zu tun.

Unsere Proben finden hauptsächlich freitags um 20.00 Uhr in den Räumen unseres CVJM -Jugendhauses in der Wüstenhöferstr. 103 in 45355 Essen statt.

 

Wer bei uns mitmachen möchte, ist jederzeit herzlich willkommen. Instrumente können bereitgestellt werden.

 Posaunenchor des CVJM-Borbeck 2012

Bei Fragen, Terminvereinbarung etc. könnt ihr dem Ansprechpartner, Helmut Oehler, hier direkt eine Nachricht zukommen lassen:

Name:
Vorname:
E-Mail:
Nachricht:
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und Verstanden und akzeptieren die Bedingungen!
Bitte gebt die Zeichen in das Feld ein (Spam-Schutz):
captcha