Herrenwanderung vom 05.09. – 07.09.2014

Die Herrenwanderung führte uns in diesem Jahr in den Hunsrück. Das Gebiet dort nennt sich der Soonwald, eine abwechslungsreiche Landschaft geprägt durch Mischwald, offenen, weiten Flächen und bergigen Abschnitten. Untergebracht waren wir in einem Hotel in Gemünden, in dem wir gut versorgt wurden. Die ca. 15 km langen Wanderungen führten uns vorbei an Denkmälern vom Jäger aus Kurpfalz und vom Schinderhannes, einem Räuber, der zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Gegend dort unsicher machte. Der Wirt unseres Hotels vermittelte uns einen Wanderführer, der uns am Samstag die Besonderheiten dieser Gegend näherbrachte.

Eine erlebnisreiche Zeit ließ uns den Alltag vergessen.

 Herrenwanderung14006Herrenwanderung14016 
 Herrenwanderung14022 Herrenwanderung14063